Stellenangebote

Wir besetzen am Standort Münster zum 01.08.2018 oder früher befristet für 2 Jahre zwei Stellen als

Medizinisch-technische Assistentin /
Medizinisch-technischer Assistent /
Biologielaborant/in

Teilzeitarbeit ist auf diesem Arbeitsplatz möglich, sofern bei mehreren Bewerberinnen/Bewerbern die Regelarbeitszeit insgesamt abgedeckt wird.

Das Aufgabengebiet ist im Fachbereich "Diagnostik von Tierkrankheiten" angesiedelt und umfasst Untersuchungen im Rahmen der Tiergesundheit. Dabei handelt es sich um Tätigkeiten in den Arbeitsbereichen Bakteriologie, Pathologie und Immunologie.

Die Bewerberin / der Bewerber muss über die abgeschlossene Ausbildung einer(s) Medizinisch-technischen Assistentin/en oder einer(s) Biologielaborantin/en verfügen. Berufserfahrung ist erwünscht. Es wird ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Teamfähigkeit erwartet.

Die eingehenden Bewerbungen werden einer Vorauswahl unterzogen. Je nach Ergebnis der Vorauswahl erfolgt eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt, sofern die tariflichen Voraussetzungen erfüllt sind, bis in die Entgeltgruppe 8.

Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 2-0/2018 bitte bis zum 11.05.2018 an:

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt
Münsterland-Emscher-Lippe
Postfach 19 80
48007 Münster