Stellenangebote

Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Münster unbefristet die Stelle für

eine/n Elektronikermeister/in /
Staatlich geprüfte/r Elektrotechniker/in

Das Aufgabengebiet ist im Bereich „Gebäudemanagement“ angesiedelt und umfasst die Bewirtschaftung der Gebäudetechnik und technischen Anlagen. Dazu zählen insbesondere folgende Tätigkeitsbereiche:
• Überwachung und Wartung der technischen Gebäudeausrüstung (u.a. Lüftungs- und Klimaanlage, Kälteanlage, Wasseraufbereitungsanlage),
• Sicherheitstechnische Überprüfung der elektrischen Geräte gemäß DGUV Vorschrift 3,
• Unterstützung bei der Wartung und Instandhaltung von elektronischen Analysen- und Messgeräten,
• Durchführung von einzelnen Hausmeisteraufgaben.

Eine besondere Herausforderung stellt die Begleitung der Errichtung eines Erweiterungsgebäudes am Standort Münster dar.

Die Bewerberin / der Bewerber muss über eine abgeschlossene Ausbildung im Elektrohandwerk, vorzugsweise im Bereich Kälte-Klimatechnik, sowie darauf aufbauend eine Weiterbildung als Meister oder staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Elektrotechnik verfügen. Vorausgesetzt werden Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft, Aufgeschlossenheit und Kooperationsfähigkeit sowie körperliche Belastbarkeit. Handwerkliches Geschick in weiteren Berufsfeldern wird erwartet. EDV-Kenntnisse und Erfahrung mit PC-Hardware sind erwünscht. Erfahrungen in Lon Bus gestützten Gebäudeleitsystemen wären von Vorteil.

Die eingehenden Bewerbungen werden einer Vorauswahl unterzogen. Je nach Ergebnis der Vorauswahl erfolgt eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt, sofern die tariflichen Voraussetzungen erfüllt sind, bis in die Entgeltgruppe 9.

Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 1-6/2017 bitte bis zum 06.12.2017 an:

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt
Münsterland-Emscher-Lippe
Postfach 19 80
48007 Münster

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach dem Abschluss des Verfahrens vernichtet. Bitte achten Sie darauf, keine Originaldokumente einzureichen und verzichten Sie daher auf Bewerbungsmappen jeglicher Art.