Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe ist ein modernes und leistungsstarkes Untersuchungslabor. Als rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Münster führen wir amtliche Untersuchungen von Lebensmitteln, Futtermitteln und Bedarfsgegenständen sowie auf dem Gebiet der Tiergesundheit durch.

Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet die Stelle als

Laboratoriumsgehilfe (m/w/d)

Teilzeitarbeit ist auf diesem Arbeitsplatz möglich, sofern bei mehreren Bewerberinnen/Bewerbern die Regelarbeitszeit insgesamt abgedeckt wird.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig das Zusammentragen von Laborglasgeräten sowie die Reinigung von Laborflächen und Laborglasgeräten.

Bewerberinnen und Bewerber müssen über eine mit mindestens befriedigendem Ergebnis abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von wenigstens zwei Jahren verfügen. Vorausgesetzt werden die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, leistungsorientiertem Arbeiten und die Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit.

Die eingehenden Bewerbungen werden einer Vorauswahl unterzogen. Je nach Ergebnis der Vorauswahl erfolgt eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt, sofern die tariflichen Voraussetzungen erfüllt sind, in die Entgeltgruppe 3.

Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 1-45/2019 bitte bis zum 28.06.2019 an:

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt
Münsterland-Emscher-Lippe
Postfach 19 80
48007 Münster

Hinweis:
Ihre persönlichen Daten behandeln wir vertraulich. Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter:
https://www.cvua-mel.de/index.php/karriere/datenschutz

Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach dem Abschluss des Verfahrens vernichtet. Achten Sie daher darauf, keine Originaldokumente einzureichen. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen jeglicher Art.